Startseite » Europahymne (Hymne der Europäer)

Europahymne (Hymne der Europäer)

Wir leben in Europa, in stolzen Ländern von so großer Zahl,
vom Nordkap bis hin nach Kreta, von Lissabon bis zum Ural.
Wir schützen Dich, Europa, und Deine Küsten, Städte, Berge, Seen.
Wir bauen auf Dich, Europa, Dein Stern soll niemals untergehn.

Hast Dich zu oft geschunden, gesehen manches Leid,
doch endlich einen Weg gefunden in die neue Zeit.

Du bist unser Weg, Europa, mit Dir werden alle Deine Völker gehn.
Du bleibst unser Ziel, Europa, wir werden immer zu Dir stehn.

Gemeinsam sind wir stark. Und wenn unser Bund hält,
dann können wir den Frieden bringen und den Fortschritt in unsre Welt.

Wir lieben Dich, Europa, Du Heimat großer Männer und Fraun.
Wir werden in Europa gemeinsam unsre Zukunft baun.
Wir bleiben Dir treu, Europa, sind stolz auf deinen Beitrag für die Welt.
Wir wollen, dass ganz Europa auf immer zusammenhält.

Gesungen auf das Präludium (Marche en rondeau) zum „Te Deum“ (H. 146) in D-Dur von Marc-Antoine Charpentier

Essay

Für eine textbasierte Europahymne

Bildergalerie

Download

  Europahymne (Liedtext und Essay) (91,7 KiB, 606 hits)